BitClub Network – (m)ein Experiment

Wo fange ich an?

Ich habe über 2 Jahre lang den Support von boniup/myboniup gemacht – und dabei viele Menschen kennen gelernt – manche auch zu schätzen gelernt, weil sie unermüdlich weiter machten, auch, wenn es schien, dass nichts mehr ging – also in ihrem Leben.

Irgendwie fühlte ich mich auch für einige sowas wie verantwortlich, bzw. habe ich auch immer nach Wegen gesucht, wie ich jenen, die nicht vom Erfolg geküsst wurden – trotzdem etwas unter die Arme zu greifen. Ich hab Geschichten auf meinem damaligen Blog veröfentlicht und jenen, deren Geschichte ich veröffentlichte, BoniPacks gschenkt für ihre Mühe, über ihr Leben zu schreiben.

Was ich damit sagen möchte – für mich war boniup wirklich sowas wie Familie – es war weit mehr als „nur“ ein Geschäft – und ich war auch sowas wie die Mama oder die Glucke, die sich um ihre Wuserl kümmerte – und ich tat es gerne – bis einige Hähne dachten, mir ans Bein pinkeln zu müssen.

Aber meine Veranlagung ist durch den Insolvenzantrag der boniup media AG natürlich nicht gestorben – und es gibt noch genug, mit denen ich weiterhin Kontakt habe – und die mir auch in irgend einer Form am Herzen liegen – mehr oder weniger. Die „Pinkler“ können mir jedoch gerne für alle Ewigkeit gestohlen bleiben 😉

Letztens diskutierten wir so und da ich bei einem anderen Geschäft in einem Forum gelesen hatte, dass die eine Sammelposition gemacht hatten, damit auch jene, die sich zwar nur einen kleinen Koffer leisten können – aber gerne an grösseren mitnaschen würden – auch zum Zug kommen – überlegte ich, wie ich das auf das BitClub Network übertragen kann.

Und ich machte jenen, die ich noch aus alten Zeiten mag – das Angebot, dass ich eine Sammelposition anlege – und wir mal schauen, wie das so funktionieren könnte. Jede und Jeder, die/der mitmachen wollte, gab mir vorweg Bescheid, wie viel Geld sie/er beitragen möchte – danach konnte ich schauen, welchen Anteil wir gemeinsam kaufen können.

Zu den Geldern kam ich durch PayPal, BitCoins rüber schieben, einige gaben es mir auch bar.

Die Position steht und der erste Pool #2 ist gekauft:

Die Bandbreite reichte von € 50,– bis zum mehr als Zehnfachen – jede/r konnte mit dem Betrag einsteigen, welcher aktuell möglich war – die erste Runde ist jetzt mal abgeschlossen – und jetzt schauen wir mal, was wir bis Ende des Jahres – mit einem re-purchase von 100 % zustande bekommen.

Danach übernehme ich es, die Einnahmen auf zu teilen und entsprechend aus zu zahlen an jene, die das wollen. Ist also nicht viel was anderes, als ich in den letzten Jahren getan habe – allerdings in kleinerem Kreis und wirklich nur mehr für Menschen, die ich mag und die mir am Herzen liegen.

Ich werde euch auch hier weiter darüber berichten, wie es mit uns weiter geht – unser gemeinsamer Anteil am Mining startet Mittwoch nächster Woche  mal sehen, wann wir nen zweiten Share kaufen werden 😉

Für alle, demem mindestens $  599,– nicht zu viel sind und daher gleich selbst einsteigen wollen

Dein direkter Einstieg in BitClub Network
==> HIER KLICKEN <==

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s