BitClub Network – die Basics

Doch kommen wir wieder zu unserem

Bisher hatte ich darüber geschrieben, wie das Ganze funktioniert und was ich bisher damit erwirtschaftet habe – es kann daraus aber kein Verdienstversprechen abgeleitet werden – ich schreibe lediglich über meine eigenen bisherigen Erfahrungen.

Doch heute möcht ich mit dem Vergütungsplan beginnen – vorerst nur die Basics, falls du möglicherweise überlegt, ob du nicht vielleicht auch jemanden aus der eigenen Familie mit ins System bringen möchtest 😉

Binär und Multi Level

Oder auch – der Unterschied der einen Unterschied macht 😉

Grundsätzlich ist es so, dass bei MultiLevel alle von dir persönlich ins System gebrachten TeampartnerInnen direkt unter dir positioniert werden – als deine 1. Ebene – als deine Firstline – als dein 1. Level.

Ja – korrekt – die TeamparterInnen die von jemanden in deiner 1. Ebene geworben werden, befinden sich dann in deiner 2. Ebene – im 2. Levvel – usw – mehrere Level = Multi Level.

Das wird dann morgen wichtig – heute geht es uns um den binären Teil des Vergütungsmodells von Biitclub Network. Das Spezielle daran ist, dass, sobald du eine 3. Position direkt unter dir positionierst, diese in deinen beiden Beinen bereits unter jemand anderen „gehängt“ wird – werden muss – weil du ja nur 2 Beine hast.

Binär = 2 Beine = eines links und eines rechts – jede deiner – direkt unter dir positionierten Personen – hat wieder 2 Beine – d.h – in deiner 2. Eene im binären System gibt es dann 4 Positionen – ich hatte es schon mal erwähnt:

Deine von dir selbst ins System gebrachten TeampartnerInnnen können von dir beliebig im System plaziert werden – du solltest aber die nachfolgenden Ausführungen und Erläuterungen immer im Auge behalten und dem entsprechend strategisch planen und re.agieren.

So schaut das dann in der Praxis aus:

Wobei mir die mit dem orangefarbigen Kasterln von meinem Mentor in mein linkes Bein positioniert werden und die mit den violetten von mir selbst im System positionert werden. Ich schriebs schon mal – die nächste Position, die von mir positioniert wird ist die oberste linke – falls nicht wer anderer früher dort hin positioniert.

Wenn man in Hinblick auf ein binäres System hört – man braucht ja nur ein Bein aufbauen, dann ist es genau das – mein ganz linkes Bein ist auch das linke Bein meines Mentors.

Daher kommen dort öfter neue TeampartnerInnen dazu, die nicht von mir und meiner persönlichen Downline ins System gebracht werden – daher bräuchte ich mich jetzt eigentlich nur um das ganz rechte Bein kümmern – in Bezug auf die Punkte, die für die nachstehenden Boni herangezogen werden.

Da ich aber ich bin, ist es mir auch wichtig,speziell meine FirstlinerInnen zu unterstützen – und daher positioniere ich – wie schon mal in einem früheren Beitrag erwähnt – meine weiteren direkten TeampartnerInnen-  immer von rechts nach links an die offenen freien Stellen

Allgemeines

Wenn du bei BitClub Network einsteigst wird zuerst die Mitgliedsgebühr von $ 99,– fällig. Sobald die bezahlt ist, kann dich dein/e MentorIn in ihrem/seinem System positionieren – du wirst gleich wissen, wozu das gut ist – bzw., warum das wichtig ist.

Ok – angenommen, du willst nicht nur minen, sondern auch von den Vorteilen des Networks mitnaschen, ist es vorerst wichtig zu wissen, dass BitClub Network ein binäres System ist – d.h. – du hast nur 2 „Beine“, welche du mit Menschen befüllen kannst – siehe auch

BCN = binäres MLM

Wenn du 2 Personen für die Idee von BitClub Network begeistern kannst, positionierst du eine davon links und eine rechts – ab diesem Zeitpunkt nascht du an allem mit, was deine sogenannten Firstlines tun.

Credits

  • Pool 1 = $ 500,–
    produziert 3 Credits
  • Pool 2 = $ 1.000,–
    produziert 6 Credits
  • Pool 3 = $ 2.000,–
    produziert 12 Credits
  • Gründerpool = $ 3.500,–
    produziert 21 Credits

Cycling Bonus

Basierend auf vorstehenden Credits werden immer jeweils die Credits im linken Bein und die Credits im rechten Bein zusammen gezählt. Wenn du im linken und im rechten Bein jeweils 15 Punkte zusammen hast, cyclest du – und bekommst einmalig $ 200,–.

Diese Credits bekommst du auch, wenn dir dein/e MentorIn Teampartner darunter hängt.

Dies passiert, weil ja auch dein/e MentorIn nur 2 Beine hat, d.h. sie/er muss ihre/seine TeampartnerInnen auch irgendwo positionieren – und das kann immer nur in ihrem/seinen linken oder rechten Bein sein – heißt weiter, in einem dieser beiden Beine bist auch du poisitoniert, daher kann es sein, dass jemand unter dir positioniert wird, den du gar nicht kennst – und mit dem du auch nicht wirklich was zu tun hast.

Aber auch diese Personen zählen für deinen Cycling Bonus – wenn dir also dein/e MentorIn jemanden in eines deiner beiden Beine positioniert, dann solltest du darauf achten, dass du auch im anderen Bein diese 15 Credits erreichst, damit du eben diesen Zyklus abschliessen kannst.

Sobald du einen Zyklus abgeschlossen hast, werden links und rechts je 15 Credits abgezogen und der Kreislauf beginnt von Neuem. Es gibt eine maximal mögliche Anzahl dieser abgeschlossenen Zyklen pro Tag, welche vergütet werden

  • Miner= max. 4 abgeschlossene Zyklen = max. $ 800,–
  • Builder = max. 5 abgeschlossene Zyklen = max. $ 1.000,–
  • Pro Builder = max. 6 abgeschlossene Zyklen = max. $ 1.200,–
  • Master Builder = max. 8 abgeschlossene Zyklen = max. $ 1.600,–
  • Monster Builder = max. 10 abgeschlossene Zyklen = max. $ 2.000,–

Diese Vergptungen bekommst du nicht in $, sondern in Bitcoin – umgerechnet zum jeweiligen Tageskurs.

Matching Bonus

Wenn jetzt deine direkt gesponserten TeampartnerInnen selbst aktiv werden und wieder neue TeampartnerInnen werben, dann bekommst du für jede Person in deinem Netzwerk, welche (wie vorher beschrieben) cycled – abhängig von deiner Stufe

  • Miner= für die ersten 2 Ebenen
  • Builder = bis 4. Ebene
  • Pro Builder = bis 6. Ebene
  • Master Builder = bis 8. Ebene
  • Monster Builder = bis 8. Ebene

einen Matchingbonus von $ 10,–.

In einem der nächsten Beiträge beschäftigen wir uns dann mit dem LevelUp Bonus – dort verlassen wir allerdings das binäre System und kommen zum MultiLevel-Teil von BitClub Network  d.h. dort geht es dann nur mehr um deine direkten TeampartnerInnen – und deren direkte.

Dein direkter Einstieg in BitClub Network
==> HIER KLICKEN <==

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s