PTC strategisch zu mehr Einkünften

Zugegeben – mit Klicken von Anzeigen wird man letztendlich nicht wirklich reich – nicht einmal, wenn man an die 0,02 $ pro Klick bekommt – andererseits – für ein kleines Taschengeld nebenbei reichts 😉

Wie kann man aber trotzdem „mehr“ verdienen?

Indem man die Programme bewirbt, mit denen man zufrieden ist – und dadurch sogenannte

Referrals

bekommt = Menschen, die über deinen Werbelink einsteigen und daher unter dir positioniert werden – und an denen du mit verdienst – je mehr Referrals du hast, desto mehr Geld bekommst du – je mehr die tun, desto mehr verdienst du mit – ohne ihnen etwas weg zu nehmen.

Deine Provisionen sind schon in den jeweiligen Verdiensten mit kalkuliert – also keine Sorge – wenn du keine Referrals hättest, würde nur die Plattform verdienen, weil ihr mehr Geld bleibt 🙂

Bei fast allen PTC-Plattformen besteht zusätzlich auch die Möglichkeit, derartige Referrals zu mieten – diesen Punkt findest du konkret unter

Rent Referrals

Gemietete bringen dir meist genausoviel oder minimal weniger – manchmal sogar mehr – wie eigene, direkte Referrals. Bei manchen Plattformen kannst du auch Referrals kaufen.

In allen Fällen sind das Mitglieder der jeweiligen Community, die sich – aus welchen Gründen auch immer – nicht mit dem Werbelink von jemanden angemeldet haben und jetzt sozusagen irgendwo frei herumschweben – und du kannst sie in deine Reihen holen.

ACHTUNG: gemietete Rferrals sind immer nur für einen gewissen Zeitraum gemietet – und die Miete muss dann verlängert werden, aber auch das siehst du immer in deinem Konto.

Ich möchte es dir am Beispiel Ultimate Clixx zeigen – ja, ich gestehe, diese Plattform begeistert mich grad am meisten 😉

Wenn du kein Guthaben hast, kannst du Geld einzahlen – wenn du schon einige Zeit geklickt hast, kannst du das umbuchen – du findest den entsprechenden Menüpunkt unter

Global – Add funds

Wenn du von extern einzahlst, nimm den Zahlungsprozessor, mit dem du am meisten machst – weil du kannst dann Auszahlungen auch nur auf den/die machen, mit dem/denen du auch bereits irgendwas eingezahlt hast.

Nach einiger Zeit wird es möglicherweise auch nötig werden, auf eine andere Lizenz upzugraden – nachstehend die Bedingungen in Bezug auf die Referrals – du siehst, je höher die Lizenz, desto mehr verdienst du pro Referral – egal, ob gemietet oder direkt:

Wenn die Vorarbieten erledigt sind, kannst du die gewünschten

Referrals mieten

du findest den menüpunkt unter Referrals im linken Bereich oder auch oberhalb der Statistik gleich beim Einstieg:

Wenn du Referrals gemietet hast, findest du eine jeweils aktuelle Statistik im Menüpunkt

Rented Referrals

Hier siehst du, wie aktiv die jeweiligen Referrals sind – kannst ihre Meitdauer verlängern – oder sie auch austauschen.

Meine Strategie

So lange klicken, bis ich mir die ersten Referrals aus dem Guthaben leisten kann – danach sofort zuschlagen und mieten – und sobald ich mir die nächsten leisten kann – sofort wieder neue mieten. Bei einigen Programmen habe ich mir etwas auszahlen lassen, um zu sehen, ob es funktiniert – aber danach wird wieder alles in neue Referrals gesteckt – damit ich schneller zu ansehnlicheren Tageseinnahmen komme.

Wichtig ist, nicht auf die Verlänerung der Miete zu vergessen, daher regelmässig schauen, wie lange die aktuell gemieteten noch laufen – und genug beiseite legen, um sich die jeweiligen Verlängerungen auch leisten zu können.

Wenn man extern etwas zuschiesst, sollte man auch immer schauen, dass man diese Investition auch bald wieder heraus holt, damit man keine Verlust erleidet, wenn eine derartige Plattform im Nirwana verschwindet.

Viele derer, die ich dir in den nächsten Tagen noch zeigen werde, sind schon seit Jahren auf dem Markt und zahlen auch regelmässig aus – andere sind noch relativ neu. Bei PTC Plattformen ist die Gefahr, dass sie verschwinden, grundsätzlich wesentlich geringer als bei den sogenannten RevShare-Programmen.

Ja, auch ich habe Lehrgeld bezahlt – und das, obwohl ich nachhaltig dazu beigetragen hatte, dass es gut weiter geht – und so etwas tue ich mir sicher nie wieder an. In Zukunft eben wenig und gestreut – bzw. …… naja, schaun ma mal, was ist, wenn ich in Rente geh 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s